Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. mehr erfahren

Javelwasser 13/14%/Natriumhypochlorit-Lösung

Natriumhypochloritlösung 13/14% – für sauberes Badewasser in ihrem Hallen-, Frei- und Wellnessbad

Javelwasser 13/14% – für Sauberkeit, Desinfektion und Hygiene

Javelwasser oder Natriumhypochloritlösung – umgangssprachlich auch Javel genannt – kann als Bleichmittel, Oxidationsmittel oder zur berufsmässigen und industriellen Reinigung verwendet werden.
Javelwasser hilft bei Verunreinigungen gegen Schmutz und Bakterien und sorgt bei richtiger Anwendung für Hygiene und Sauberkeit.
Natriumhypochlorit ist bei Raumtemperatur flüssig, basisch und hat eine gelbliche Farbe sowie einen charakteristischen Chlorgeruch. Die Summenformel ist NaOCl.

Natriumhypochlorit ist sehr reaktiv und kann mit anderen Stoffen vermischt gefährliche Gase entwickeln (z.B. mit Salzsäure, führt zu Freisetzung von Chlorgas) oder explodieren (z.B. mit Ammoniak).

Wo wird Javelwasser beispielsweise eingesetzt?

Javelwasser ist ein flüssiges Bleichmittel auf Chlorbasis für Textilien und eignet sich als Desinfektionsreiniger u.a. für den Haushalt.

Es eignet sich besonders zum Entfärben und Entfernen von Flecken auf Textilien, zum Beseitigen von Bakterien, Schmutz und Schimmel besonders in Küche und Bad.

Nebst bleichenden und entfleckenden weist es auch desinfizierende und deodorisierende Eigenschaften auf. Natriumhypochlorit ist der wesentliche Wirkbestandteil von vielen Haushaltsreinigern, Waschmitteln und Geschirrreinigungsmitteln. Wird Natriumhypochlorit in Wasser aufgelöst, kann sich das Natriumhypochlorit in hypochlorige Säure umwandeln und wird somit zum sehr effektiven Biozid.

zur Produktbeschreibung