Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. mehr erfahren

Calciumhypochlorit 70% gran.

Chlorgranulat, das Desinfektionsmittel für sauberes Badewasser in Hallenbädern, Freibädern und Wellnessbädern

Alle Badeanlagen- ob Hallenbad, Freibad oder Wellnessbad – müssen ihren Besuchern bakteriologisch einwandfreies Badewasser zur Verfügung stellen. Dieses muss hygienisch einwandfreie Qualität haben. Kreislaufwasser wie das Schwimmbadwasser, in das permanent Verunreinigungen gelangen, muss aufbereitet und desinfiziert werden.

Die Desinfektion dieses Wassers erfolgt mit Hilfe von Desinfektionsmitteln und Biozidprodukten, wie hier mit Chlorgranulat, die von der Anmeldestelle Chemikalien (BAG) in Bern für diesen Zweck zugelassen sein müssen.

Diese Produkte müssen Anforderungen wie rasche Keimtötung, ausreichende Depotwirkung im Badewasser, schnelle und einfache analytische Bestimmung sowie elektrometrische Erfassbarkeit zur Regelung der Dosierung erfüllen.

Was ist Calciumhypochlorit?

Calciumhypochlorit ist ein weisser, trockener Feststoff, welcher in Form von Granulat, dem sogenannten Chlorgranulat, vor allem in öffentlichen Hallen- und Freibädern, aber auch in Wellnessbädern als Schwimmbadchemikalie zur Wasseraufbereitung eingesetzt wird.

Dieses Granulat wirkt gegen Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze, daher eignet es sich hervorragend zur Badewasserdesinfektion. Aufgrund seiner bioziden Wirkung muss Calciumhypochlorit als Desinfektionsmittel bzw. Biozidprodukt zugelassen sein.

 

zur Produktbeschreibung